Außer Kontrolle

Da denkt man, als Minister hätte man immer alles im Griff,

Die Premiere am 13. April 2013 unseres neuen Stückes „Außer Kontrolle“ war für uns ein tolles Erlebnis. Dazu beigetragen hat auch der kaum enden wollende Applaus unserer Gäste, für den wir uns herzlich bedanken und der unsere Anstrengungen zum Gelingen der Premiere vergessen lässt.
Ebenso gilt unser uneingeschränkter Dank allen Helfern und Gönnern, welche uns bis zur Premiere begleitet und tatkräftig unterstützt haben.

Da denkt man, als Minister hätte man immer alles im Griff, auch ein kleines „harmloses“ Treffen in einem Hotel, mit einer schnuckeligen Sekretärin der Oppositionspartei. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit unserem Amtsträger, dafür umso mehr mit Ihnen, dem Publikum. In dieser aberwitzigen Komödie werden Sie erfahren, was alles passieren kann, wenn man eigentlich mit gar nichts rechnet. Taucht doch plötzlich unter dem Fensterrahmen eine „Leiche“ auf, die irgendwie, irgendwo, aber sofort verschwinden soll, ja muss. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn man von neugierigem Hotelpersonal, eifersüchtigen Ehemännern und -frauen etc. umgeben ist. Sie werden sehen, dass auch Sie – verehrte Gäste – angesichts der irrwitzigen und halsbrecherischen Versuche unseres Herrn Ministers vor lauter Lachen und Vergnügen völlig AUSSER KONTROLLE geraten. So wie es der Titel unseres Stückes verheißt.